Pop Tarts ist das Frühstück der Wahl

Die Briten wählen den Braten aus. Für viele Europäer ist es das Continental. Für Aussies ist es oft Vegemite Toast. Und für Amerikaner ist ihr Frühstück der Wahl häufig Pop-Törtchen.

Für den Fall, dass Sie nicht wussten, dass Pop-Tarts eine beliebte Form von Toaster Backwaren von Kellogg sind. Vorgebacken und rechteckig im Aussehen, bestehen sie aus verschiedenen individuellen Füllungen, die in einer dünnen Gebäckkruste versiegelt sind. Insgesamt gibt es 29 Geschmacksrichtungen, von denen alle bis auf fünf matt sind. Dazu gehören Apfelstrudel, Heidelbeere, Schokoladenfondant, Hot Fudge Eisbecher, S'mores, Erdbeere und wilde Traube. Zu den früheren Geschmacksrichtungen, die seither nicht mehr erhältlich sind, gehören French Toast, Pina Colada, Erdbeer-Käse-Dänen und Erdnussbutter-Gelee.

1964 als beliebte Frühstücks-Alternative für geschäftige Familien eingeführt, entwickelte sich Pop-Tarts schnell zu einem wichtigen Bestandteil der Populärkultur. Heutzutage werden fast zwei Milliarden einzelne Pop-Tarts jede Woche konsumiert und sie wurden bekanntermaßen von so prominenten Prominenten wie Kate Spade und Christina Aguilera unterstützt, die beide ihre Liebe für sie proklamiert haben. In der Tat sind Pop-Tarts in den USA so beliebt, dass die Zahl derer, die von den Verbrauchern gegessen wurden, 2001 auf halbem Wege zum Mond hätte gedehnt werden können!

Paar-verpackt in Folienverpackung sind Pop-Tarts vorgegart und ähnlich wie Toaster Strudels. Sie benötigen keine Kühlung und sind speziell für die Erwärmung in einem Toaster oder Mikrowellenofen konzipiert. Sie müssen jedoch genau beobachtet werden, wenn sie erhitzt werden. Im Jahr 1992 verklagte Thomas Ringle erfolgreich Kellogg für Schäden, nachdem sein Pop-Tart in seinem Toaster stecken geblieben, bevor er Feuer fing. Als ob, um den Punkt zu beweisen, ein paar Jahre später Texas University Corpus Christi Professor Patrick Michaud Texas führte Forschung, die das Potenzial von Strawberry Pop-Tarts zu Fuß hohe Flammen zu produzieren, wenn zu lange im Toaster zu lang. Seine Entdeckungen entzündeten einen Anstoß von. Als Konsequenz zeigen Pop-Tarts nun eine Warnmeldung, dass man "wegen möglicher Brandgefahr niemals das Toastgerät oder die Mikrowelle unbeaufsichtigt lassen sollte".

Der US-Armee, die 2001 berühmt war, wurden nicht weniger als 2,4 Millionen Pop-Tarts in Afghanistan gestohlen. 2010 eröffnete Pop-Tarts World, ein temporärer Pop-Tart Shop in New York. (Es wurde am 31. Dezember dieses Jahres geschlossen).

Trotz ihrer Popularität haben sich Kelloggs Pop-Tarts trotz umfangreicher Werbung nie wirklich ins Ausland zurückgezogen, besonders in Großbritannien, sowie in Australien, wo sie in den späten 1990ern mit viel Fanfan eingeführt und 2005 eingestellt wurden. Daher sind sie nur noch erhältlich Online-Down Under in ausgewählten Geschmacksrichtungen von Fachhändlern wie Moo-Lolly-Bar.