5 Wesentliche Funktionen Ihre Maintenance Management Software

Die Fortschritte in der mobilen Technologie und der webbasierten Software haben den Benutzern die Möglichkeit gegeben, Anwendungen rund um die Uhr zu nutzen. Diese Technologietrends ermöglichen es Nischen-B2B-Systemen wie dem ständig wachsenden Markt für computergestützte Instandhaltung (CMMS), an Popularität zu gewinnen.

Hier sind die fünf wichtigsten Maintenance-Management-Software-Anforderungen aufgeführt:

Vorbeugende Wartung

Diese Funktion ist von wesentlicher Bedeutung für fast alle Käufer, die versuchen, CMMS zu finden. Das CMMS-Käuferverhalten zeigt, dass vorbeugende Wartung als das beliebte CMMS-Feature angesehen wird. Durch die vorbeugende Wartung können Arbeitsaufträge zu einem bestimmten Zeitplan ausgeführt werden. Dabei werden Aufgaben zur effektiven Inspektion oder Reinigung kritischer Geräte beschrieben. Die Durchführung geplanter Wartungsarbeiten an den Anlagen hat enorme persönliche Einsparungen gezeigt, indem die Betriebszeit der Anlagen und die Langlebigkeit der Anlagen um fast 20% erhöht wurden. Ohne ein CMMS ist die PM-Automatisierung unmöglich nachzuahmen, geschweige denn zu verfolgen. Diese Automatisierung macht eine vorbeugende Wartung zu einer sofortigen Anforderung unter den Käufern.

Arbeitsauftragsmanagement

Arbeitsaufträge sind der Mittelpunkt des Instandhaltungsmanagementsystems. Neben der Bereitstellung eines digitalen Formulars anstelle herkömmlicher papierbasierter Arbeitsaufträge ist ein CMMS-Arbeitsauftrag das zentrale Element Ihrer Wartungsdatenbank. Jede Anlagen- und Ausrüstungsinformation, einschließlich Dokumente, ID-Tags, Ausrüstungsbilder, Teileinformationen und mehr, könnte mit Arbeitsaufträgen verknüpft werden und macht es zu einem agilen Kommunikationswerkzeug in Ihrer Wartungsabteilung. Digitale Arbeitsaufträge sind ebenfalls flexibel und ermöglichen es Benutzern, Informationen schnell zu aktualisieren und zu ändern, einschließlich ihrer Status- oder Beschreibungsfelder. Da ein so robustes Tool für alle CMMS-Anbieter verfügbar ist, ist es kein Wunder, dass 53% der Umfrageteilnehmer vom Arbeitsauftragsmanagement begeistert waren. Weitere Studien ergaben, dass 21% der Einkäufer das Arbeitsauftragsmanagement als Hauptmerkmal benötigten.

Anlagenmanagement

Neben einem reinen Arbeitsauftragsmanagement funktioniert ein CMMS auch wie eine Wartungsdatenbank. Es speichert eine Vielzahl von Daten, von Asset- und Ausrüstungsinformationen einschließlich Dokumenten, Bildern, Garantieinformationen, Seriennummern und Installationsdaten bis hin zu Ersatzteilinformationen zu Ausrüstungsstandorten und historischen Arbeitsauftragsdaten. Organisationen müssen nicht mehr durch Aktenschränke schlurfen, um kritische Betriebs- und Wartungsanleitungen zu erhalten oder auf ein Asset zu gehen, um sein ID-Tag zu sehen. Auf das gesamte Asset-Management kann vom System aus über verschiedene Schnittstellen zugegriffen werden, einschließlich interaktiver Layouts für eine genaue Asset-Mapping.

Handy, Mobiltelefon

Die Anwendung der mobilen CMMS-Fähigkeiten ist in den letzten Jahren stark gewachsen. Begonnen als eines der neuesten Features von CMMS, ist Mobile jetzt eine Standardfunktion für das Wartungssystem. Insbesondere Wartungstechniker können die Vorteile mobiler Apps nutzen, indem sie auf ihre Aufträge im Feld zugreifen, um Aufgaben zu testen, ihre gesamten Projektstunden einzugeben und vieles mehr. Eine CMMS-App reduziert menschliche Fehler, eliminiert den Bedarf an Papier und reduziert die Zeit zwischen den Jobs, da Techniker über ihre mobile Jobliste als Alternative zur Anmeldung bei Vorgesetzten sprechen können. Weight Loss Käufer fragen nach erhöhten mobilen Fähigkeiten, müssen CMMS-Anwendungen später intelligenter und umfassender werden. Kapazitäten wie das Synchronisieren von Echtzeit-Telefonwarnungen mit Maschineninspektionen und das Bereitstellen einer zunehmend benutzerfreundlichen Schnittstelle zum Anzeigen und Bearbeiten von Informationen werden schnell an Popularität gewinnen.

Benutzerfreundlichkeit

Mit innovativen CMMS-Funktionen müssen Sie eine Benutzeroberfläche entwirren und das Erscheinungsbild der robusten Software optimieren. Benutzerfreundlichkeit ist für den Endbenutzer von äußerster Wichtigkeit wie ein verwirrendes Dashboard oder Überfülle von Aktionsknöpfen, was die Softwareaufnahme stark reduziert. Die Umfrage ergab, dass fast 74% aller Wartungsmanager eine benutzerfreundliche Software als essenziell betrachteten. Die Quintessenz ist, wenn die Software kompliziert ist, werden Wartungstechniker, die im Allgemeinen weniger technisch versiert sind, sie nicht verwenden.

Die besten CMMS-Systeme entwickeln sich ständig weiter und entwickeln zusätzliche Funktionen, um an der Spitze der aktuellen Branchentrends zu bleiben. Die grundlegenden Funktionen des Arbeitsauftragsmanagements, der vorbeugenden Wartung und des Asset- und Ausrüstungsmanagements bleiben, wie auch immer, berechenbar. Der Hauptunterschied liegt nun in der benutzerfreundlichen ästhetischen und webbasierten Liefermethode. Obwohl eine Mehrheit der Instandhaltungsmanager diese Merkmale als die wichtigsten bezeichnet, kann dies keineswegs eine erschöpfende Liste sein. Durch geeignete Forschung und Überprüfung verschiedener Softwareanbieter können Organisationen, die nach CMMS suchen, ihre eigene Liste der erforderlichen Funktionen für eine maßgeschneiderte und umfassende Softwareerfahrung entwickeln.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie: https://www.downtimecollectionsolutions.com