5 Gründe, warum Gartenarbeit für Senioren ein Muss ist!

In diesen späteren Lebensjahren befürchten Senioren, vor allem in betreuten Wohnverhältnissen, aufgrund sozialer Isolation eine unglückliche Phase zu führen. Es ist natürlich eine Herausforderung, an einem neuen Ort mit unbekannten Gesichtern zu leben. Dies kann zu größeren Angstzuständen und Stress führen. Außerdem kann es manchmal verwirrend sein und es ist schwer, Trost oder Glück zu finden.

Um Senioren dabei zu helfen, Erleichterung und Trost zu finden, sollten Sie sie in die Gartenarbeit einführen!

Die Vorteile des Gartenbaus sind zwar groß, für Senioren jedoch die Vorteile. Während es ihnen helfen kann, einen unabhängigen Lebensstil aufrechtzuerhalten, stellt dies eine wunderbare Ergänzung zu Betreuer- und Gedächtnisbetreuung dar.

Finden wir heraus, wie der Gartenbau Senioren auf verschiedene Weise verbessert:

Ein Gefühl der Erfüllung

Wenn Sie einen Grund zum Leben haben, fühlen Sie sich am besten im Leben. Und es ist für jede Altersgruppe nicht anders. Mit dem wachsenden Alter verliert man an Fähigkeiten und Kompetenzen. Wenn Sie sie in den Garten einführen, finden sie eine großartige Möglichkeit, etwas zu fühlen, was sie erreichen können. Sie werden staunen, wie stolz sie auf ihren Garten sein werden!

Stimuliert die psychische Gesundheit

Da das Gärtnern zum Eingreifen anregt, sind die gewünschten Ergebnisse erstaunlich. Gewiss erfordert dies Geduld, da sie darauf warten mussten, dass Pflanzen und Gemüse wachsen. Darüber hinaus lernen sie auch Neues, was die geistige Verfassung fördert. Mit der Möglichkeit, immer mehr zu lernen, bleibt der Verstand aufrechterhalten, was die Auswirkungen von Demenz weiter reduziert.

Verringert Stress

Es ist üblich, manchmal die Kontrolle über Ihr Leben zu verlieren. Eine solche Situation kann für Senioren sehr verwirrend und anstrengend sein. Wenn sie jedoch mit Gartenarbeit beschäftigt sind, finden sie eine großartige Möglichkeit, um den Stress abzubauen. Eigentlich geht es darum, Zeit mit der Natur zu verbringen, die auf jeden Fall friedlich und entspannend ist. Außerdem hilft es ihnen, die Auswirkungen von Depressionen und Angstzuständen zu bekämpfen.

Steigert die Aktivität

Sie wissen bereits, wie wichtig es für die Senioren ist, körperlich aktiv zu bleiben. Im Garten können sie den Muskelgebrauch und die Bewegung fördern. Sie können also eine spürbare Steigerung ihrer Kraft, Flexibilität und Mobilität erwarten.

Große Ernährung

Es stellt sich als kostengünstige Quelle für Gemüse heraus, das für die Zubereitung von Speisen verwendet werden kann. Sie genießen zwar nährstoffreiche Lebensmittel, sie sind jedoch hilfreich bei der Förderung einer ausgewogenen Ernährung und einer insgesamt guten Gesundheit. Wenn Sie im Freien arbeiten, erhalten Sie eine bessere Einnahme von Vitamin D. Es ist also eine Win-Win-Situation.