Die Bedeutung von umweltfreundlichen Schulen

Es ist interessant festzustellen, dass der Bereich der Bildung einen grundlegenden Widerspruch aufweist. Während alle die Bedeutung von "nachhaltigem Leben" betonen, wird das Thema Umwelt weiterhin als außerschulische Aktivität in der Schule angesehen und nicht vorrangig behandelt. Dies gilt nicht nur für Indien, sondern für die ganze Welt. Glücklicherweise hat es viele Schulen nicht davon abgehalten, zu experimentieren und sich weiterzuentwickeln, um das Thema Umwelt in Schulleben und -praxis einzubeziehen.

Grüne Schulen schützen die Umwelt, halten Lehrer und Schüler gesund und fördern die Umweltbildung - das ist ein dreifacher Sieg! Da Kinder zwei Drittel ihrer wachen Stunden in der Schule verbringen, ist es wichtig, dass Schulen eine grüne Politik verfolgen. Eine, die sich auf reine Luftqualität, gesunde Beleuchtung, sichere Außenräume und gesundes Essen konzentriert, um nur einige zu nennen. Während die Reduzierung des CO2-Fußabdrucks einer Schule ein wichtiges Ziel ist, ist es auch wichtig, eine Verbindung zu und die Wertschätzung für die Umwelt zu unterstützen.

Das Erlernen der Umwelt an der Empyrean School ist ein fortlaufendes Programm, das Studenten durch Denkanstöße direkt und subtil für die Umwelt sensibilisiert. In der Tat bietet eine grüne Schule wie die unsere einen fruchtbaren Boden für praktischen Unterricht. Es ist der ideale Ort, um das Bewusstsein der Schüler zu schärfen und sie in Bewegung zu bringen, um die Nachhaltigkeit zu fördern. Zum Beispiel ist das Unterrichten von Schülern, Müll in einem neuen Licht zu sehen, eine Lektion über das Recycling. Es ist ein kleiner Schritt, aber ein Prinzip kann nicht nur in der Schule, sondern auch außerhalb der Schule angewendet werden.

Kinder können darüber unterrichtet werden, umweltfreundlich zu sein, auch wenn sie Spaß haben! Nehmen wir zum Beispiel den Müll, der von Kindern bei einem Picknick erzeugt wird. Es ist ein großartiger Ort, um Kindern zu zeigen, was recycelbar ist, was biologisch abbaubar ist und was nicht. Wenn wir das Konzept in den Klassenraum bringen, können Kinder während des Mathematikunterrichts eine Lektion lernen - indem sie den gesammelten Müll um sieben Tage multiplizieren.

An der Empyrean School möchten wir die Räumlichkeiten nicht nur so ästhetisch lebendig und umweltfreundlich wie möglich gestalten, sondern auch ein Gefühl der Verwunderung und Verantwortung für die Natur vermitteln. Wir betrachten die Umweltqualität in Gebäuden als ein wichtiges Merkmal unserer Schule. Wir möchten ein optimales Lernumfeld schaffen, in dem sich die Schüler ohne Ablenkung konzentrieren können. Wir kümmern uns um Schadstoffe in Innenräumen und sorgen für eine angemessene Beleuchtung, indem wir große Fenster für natürliches Licht gestalten.

Darüber hinaus legen wir Wert auf Umweltbildung. Dies ermöglicht es den Schülern, sich mit realen Problemen zu beschäftigen, die über die Wände des Klassenzimmers hinausgehen. Sie können die Relevanz ihres Unterrichts im Umgang mit den Umweltproblemen des Planeten sehen und somit kreative Problemlöser und mächtige Fürsprecher sein. Wir glauben, dass wir Hoffnung auf eine bessere Zukunft haben, wenn wir Studenten über Nachhaltigkeit unterrichten können.