Warum jeder nicht reisen kann, auch wenn sie wollen

Nur weil du etwas von ganzem Herzen willst, heißt das nicht, dass du es bekommen kannst. Die gleiche Idee gilt für Reisen; Manche Menschen stecken so sehr in den Situationen ihres Lebens fest, dass sie die Welt nicht hüpfen können, egal was passiert! Die Welt des Internets ist übersät mit Reiseblogs, die sagen, dass man nur "mutig genug" sein muss, um die Welt zu bereisen, aber sobald man die Fakten überprüft, kann es sein, dass die Umstände es nicht erlauben, die Stadt zu verlassen

Niemand hat das Recht, dich dazu zu bringen, wie sie zu sein. Wenn die Leute denken, dass sie den Mut haben, zu tun, was immer sie wollen, ist es ihre Wahl. Nicht einmal eine einzige Person sollte dich dominieren, zumindest nicht, wenn du es nicht willst. Vielleicht möchten Sie den Idealen von jemandem folgen oder der Art von Leben, die sie führen, aber dann ist es Ihre Entscheidung. Wenn Sie sich in jemandes Lebensphilosophie nicht gut fühlen, brauchen Sie nicht ihre Reiseroute oder irgendetwas anderes mitzugehen.

Der sozioökonomische Hintergrund

Die unwissenden Reise-Junkies werden dir niemals sagen, dass du mit deinem normalen Leben weitermachen solltest, aber die Weisen werden es tun. Die weisen, klugen Reisenden, die tatsächlich die Welt bereist haben und das genaue Verständnis sozialer Werte erfahren haben, werden niemals sagen, dass Reisen für alle möglich ist. Das sozioökonomische Umfeld einer Gemeinschaft spielt eine bedeutende Rolle bei der Entwicklung der Denkweise. Wie viel Mut man hat, hängt davon ab, welche Art von Erziehung er oder sie hat. Du kannst nicht erwarten, dass ein Kind mutig ist, wenn es keine unterstützenden Eltern haben kann. Nicht jeder wird mit einem silbernen Löffel im Mund geboren.

Ja, es ist großartig, Menschen dazu zu inspirieren, die Welt jenseits ihres Gebiets zu sehen, aber wir sollten niemals jemanden entmutigen, der das nicht kann. Lassen Sie uns aufhören, so zu tun, als wären wir alle gleich geboren, und wir können alles erreichen, was wir wollen. Nein Wir können nicht! Und wir können! Viele Menschen sind nicht tapfer genug, um zuzugeben, dass sie glücklich geboren wurden. Sie hatten den Vorteil von gut verdienenden Eltern, und sie hatten eine gute Zeit in der Universität verbracht, die ihnen eine ausgezeichnete Exposition gegenüber der Welt gab. Studieren in einer High-School und einem College kommt nicht auf alle natürlich. Es ist eine Frage des Glücks für Millionen von Kindern auf der ganzen Welt.

Sei ein kluger Reisender

Wenn Sie das Glück hatten, ein Urlauber zu sein, fällt es Ihnen auf, mitfühlend zu sein, anstatt sich sympathisch zu fühlen. Vielleicht haben Sie Orte besucht, an denen die Menschen nicht wohlhabend sind. Die Dörfer in jedem Land laden jeden Nomaden zu einem Besuch ein und verbringen ein paar Tage oder Wochen, aber nur eine seltene Anzahl von Menschen kann den Mut aufbringen, sogar zu sagen, dass sie ihr ganzes Leben dort verbringen können.

Es fühlt sich gut an, für einige Tage in einer kleinen Stadt zu sein, aber es braucht Mut wie ein Berg, um das Stadtleben zu verlassen und dort für immer zu leben. Sie würden immer gerne eine Pause machen und die malerischen Dörfer in den Hügeln besuchen, außer dass Sie niemals dort sein würden, bis Sie sterben. Aus diesem Grund ist es wichtig, Menschen für die Entscheidungen, die sie für ihr Leben treffen, zu respektieren und sie so zu lassen, wie sie wollen. Nur weil du ein begabtes Leben hast, solltest du andere nicht für ihre Entscheidungen beurteilen. Nur dann werden Sie die wahre Definition eines Reisenden ergründen.