Strategische Trade Risk Mitigation Lösungen

Sind Sie dabei, in den Bereich des internationalen Handels einzutreten und die Basis in Indien zu erweitern? Wenn ja, müssen Sie unbedingt wissen, welche vielfältigen Herausforderungen Sie bewältigen müssen. Um nur einige zu nennen, können Politik, Recht, Finanzen und mehr Ihr Vorhaben beeinflussen. Angesichts der vielen Verantwortlichkeiten, die Sie zu tragen haben, fällt es Ihnen schwer, sich auf die Handelsrisiken und ihre Lösungen zu konzentrieren. Unter diesen Umständen kann Ihnen eine Handelsfinanzierungsfirma helfen.

Die Profis können Ihnen nicht nur über die möglichen Risiken berichten, sondern beraten Sie auch bei der Planung von Trade Risk Mitigation.

Hier sind 4 Abschwächungsstrategien zu betrachten.

Entscheiden Sie sich für einen geeigneten Geschäftspartner

Ihr Geschäftspartner in Indien ist Ihre Unterstützung in einem unbekannten, fremden Gebiet. Wählen Sie einen Partner mit Fachleuten, die mit den Geschäftspraktiken, der Kultur und den Vorschriften im Gastland vertraut sind. Denken Sie daran, eine strategische Allianz mit dem richtigen Mitarbeiter kann Ihnen eine fundierte Vorstellung über Ihren Zielmarkt geben.

Von der Einreichung des Dokuments bis hin zur Erlangung von Genehmigungen und Registrierung des Unternehmens kann Ihr Partner in einem weiten Bereich notwendiger Maßnahmen behilflich sein.

Bewerten Sie das politische Umfeld

Veränderungen in der politischen Landschaft Indiens, einer sich entwickelnden Wirtschaft, können die Import- / Exportpolitik und die Wechselkurse destabilisieren. Solche Veränderungen können auch den Kollaps des gesamten Systems einleiten. Dazu gehört eine massive Veränderung des Rechts- und Sicherheitsumfelds, die zu Störungen des Handels führt. Führen Sie eine gründliche Untersuchung des politischen Hintergrunds durch, bevor Sie Ihre Entscheidung treffen. Die folgenden Strategien zur Verringerung des Handelsrisikos verringern die wahrscheinlichen Verluste, die Ihre Geschäftspläne aus dem Gleichgewicht bringen können.

Entwerfen Sie ein effektives Geschäftsmodell

Indien ist ein riesiges Land mit verschiedenen geografischen Merkmalen und Marktsegmenten. Daher ist es notwendig, ein Geschäftsmodell zu entwickeln, das auf die Demographie ausgerichtet ist. Sie können sich für ein mehrteiliges Modell mit maßgeschneiderten Strategien entscheiden, um den Anforderungen jeder Region gerecht zu werden. Berücksichtigen Sie dabei Aspekte wie soziale, wirtschaftliche und kulturelle Unterschiede, die das Geschäftsumfeld beeinflussen. Das Modell sollte alle indirekten und direkten Kosten einschließlich Zoll- und Zollberechnungen, Versandmethoden, protektionistische Gesetze usw. aufzeigen.

Eine der wichtigsten Determinanten bei der Erstellung eines Geschäftsmodells ist zu verstehen, was die Kunden wollen. Versuchen Sie, etwas über die Marktnachfrage zu erfahren, damit Sie sich darauf konzentrieren können, genau das anzubieten, wonach die Leute suchen. Zum Beispiel sollte beurteilt werden, ob sich die Kunden über Premium- oder Basisprodukte informieren. Sobald Sie eine eingehende Wahrnehmung haben, können Sie Unterbrechungen der Lieferkette vermeiden.

Bereiten Sie einen alternativen Plan vor

Erstelle schließlich einen Ausgangsplan. Alles kann passieren - eine Flut, eine politische Unruhe oder daraus resultierende infrastrukturelle Probleme. Daher sollten Sie bei der Planung des Modells eine Berechnung der Verluste vornehmen, die Sie in Ihrem Unternehmen eingehen könnten. Erstellen und verfolgen Sie die Metriken, die Ihr Fehler- oder Erfolgslevel messen, und erstellen Sie entsprechende Ziele.

------

Die damit verbundenen Risiken für den Aufbau von Handelsbeziehungen mit Indien sind zahlreich. Sie durch eine sorgfältige Marktbeobachtung zu erkennen und sich für Strategien zur Minderung von Handelsrisiken zu entscheiden, spiegeln die Einstellung eines erfolgreichen Geschäftsinhabers wider.