Eine perfekte To-Do-Liste, um Magento 2 Store-Besitzern zu helfen, ihre Verkäufe zu steigern!

Magento-Plattform bietet eine Fülle von Funktionen und makellose Funktionen. Der Blog spricht darüber, wie man sie benutzt, um den Umsatz Ihres Online-Geschäfts zu steigern.

Evolution ist ein Synonym für eCommerce-Unternehmen! Wenn Sie sich an die Änderungen anpassen, wird Ihr Online-Shop definitiv einen Wettbewerbsvorteil haben. Wenn wir über Anpassungsfähigkeit und Anpassung sprechen, ist der erste Name, der auffällt: Magento! Diese Open-Source-Plattform hat neue Parameter im Bereich E-Commerce gesetzt. Benutzerfreundliche Funktionen und eine makellose Leistung haben es zu einer der am meisten bevorzugten Plattformen gemacht.

Denkst du, dass nur ein Magento Store deine Verkäufe steigern würde? Von der Durchführung einer Marketingkampagne bis hin zum Angebot von Rabatten üben Sie alle möglichen Mittel aus, um Ihr Geschäft zu einem Erfolg zu machen! Aber haben Sie jemals daran gedacht, Ihre Website benutzerfreundlich zu gestalten? Mit anderen Worten: Haben Sie daran gedacht, die funktionsreiche Magento-Plattform optimal zu nutzen? Noch nicht? Kein Problem!

Beginnen wir mit einigen interessanten Fakten! Die Magento 2-Plattform erzielt im Vergleich zu anderen Plattformen ein durchschnittlich dreimal höheres Umsatzwachstum. Als Besitzer eines Online-Shops können Sie die Betriebskosten dank der Magento-Plattform um bis zu 50 Prozent senken. Kundenspezifische Magento 2 Erweiterungen können Ihre Kunden mit einwandfreier Leistung erfreuen. Sie können sich immer auf diese Plattform für Ihr Online-Geschäft verlassen.

Wir haben eine To-Do-Liste zusammengestellt, die für Sie praktisch ist:

Beschleunigen Sie Ihren Shop

Wenn Sie mit dem wachsenden Wettbewerb umgehen, bleibt die Geschwindigkeit Ihrer E-Commerce-Website ein entscheidender Faktor. Die Geschwindigkeit der Website bestimmt die Zugänglichkeit, Benutzerfreundlichkeit und natürlich die Sichtbarkeit! Weißt du, dass Google Webseiten bevorzugt, die innerhalb von 2 bis 3 Sekunden geladen werden? Das Ergebnis? Nun, Sie müssen die Geschwindigkeit Ihres Magento-Shops erhöhen. Zum Glück können Sie leistungsstarke Magento 2 Extensions zur Leistungsoptimierung verwenden, um die PLT (Page Load Time) für Ihr Geschäft zu reduzieren.

Machen Sie Ihren Store mobilfreundlich

Also, du hasst es, irgendwelche Spuren zu verpassen! Alles, was Sie tun können, ist, Ihr Geschäft mobilfreundlich zu machen. Es kann mehr mobile Kunden antreiben. Es hilft Ihnen auch, das SERP-Ranking zu verbessern. Sie können mit einer reaktionsfähigen E-Commerce-Website mehr Leads und höhere Conversion-Raten erzielen. Sie können Ihren Shop kinderleicht mobil machen, da sowohl die Magento Blank- als auch die Luma-Designs in der Magento 2-Plattform den Mobile-First-RWD-Ansatz (Responsive Web Design) unterstützen.

Setzen Sie sich für SEO ein

Einer der wichtigsten Faktoren für die Verbesserung der Online-Verkäufe ist SEO. Wenn Ihr Magento-Shop auf den ersten Suchseiten erscheint, werden mehr Besuche angezeigt. Mit "Magento SEO" können Sie Ihre Website besser optimieren. Magento 2 hat eine SEO-freundliche Architektur und adressiert die neuesten SEO-Ranking-Faktoren. Sie können die Sichtbarkeit mit der URL-Struktur und den Meta-Implementierungsoptionen verbessern. Sie können Magento Analytics auch verwenden, um Aktivitäten Ihrer Besucher zu verfolgen.

Geben Sie die richtige Produktbeschreibung mit Bildern an

Was reizt Ihre Besucher am meisten? Die Antwort: Eine klare und ausführliche Produktbeschreibung mit qualitativ hochwertigen Bildern. Sie sollten auch mehrere Bilder aus verschiedenen Blickwinkeln zeigen. Solche Bilder können ein besseres Verständnis des Produkts bieten. Glücklicherweise können Sie mit Magento 2 Metadaten verwalten und viele Fotos speichern. Kunden würden Ihre Website lieben, wenn sie alle Informationen über Ihre Produkte mit Leichtigkeit erhalten.

Vereinfachen Sie den Checkout-Prozess

Wenn Ihr Kunde die Einkaufswagenseite erreicht, gewinnen Sie die Hälfte der Schlacht! Jetzt bietet Magento 2 das Einzelseiten-Checkout mit nur zwei Schritten. Ist das alles, was Sie brauchen, um die Bestellung zu bekommen? Nein! Sie benötigen ein angepasstes Design und andere Optimierungen, um das Auschecken einfach und benutzerfreundlich zu gestalten. Sie können sogar die Größe und Farbe der "Weiter zur Kasse" -Schaltfläche und des Layouts gemäß Ihrem Geschäftsmodell ändern.

Bieten Sie mehrere Zahlungsoptionen an

Checkout-Prozess und Integration verschiedener Payment-Gateways gehen Hand in Hand. Sie können beide einfach mit Magento 2 umgehen. Die Plattform bietet eine verbesserte Konnektivität mit externen Systemen. Sie können Ihren Kunden mehrere Zahlungsoptionen anbieten, wie PayPal, Afterpay, etc. Da verschiedene Zahlungsoptionen verfügbar sind, werden Ihre Kunden diesen Schritt zu schätzen wissen! Sie können Magento 2-Erweiterungen auch für die Optimierung von Kassen- und Zahlungsprozessen verwenden.

Stärkung der Online-Marketing-Kampagne

Seien wir ehrlich! Selbst wenn Sie einen funktionsreichen Magento eCommerce Store haben, können Sie keine Menschen ohne aggressives Online-Marketing gewinnen. Aber auch hier agiert Magento 2 als treuer Partner. Sie können Optionen wie Multi-Tier Pricing, Gebündelte Produkte, Flexible Coupons usw. zur Förderung Ihrer Produkte verwenden. Magento bietet auch Landing-Page-Tools, die speziell für die Durchführung von Kampagnen entwickelt wurden. Also, machen Sie sich bereit, Marketing-Automatisierung zu nutzen und Ihre Marketing-Bemühungen zu stärken.

Adressiere Publikum in ihrer Sprache

Die meisten der aktuellen Open-Source-E-Commerce-Plattformen haben nur minimale Optionen in der Sprache und Währung. Aber Magento 2 ist eine Ausnahme. Es unterstützt mehrere Sprachen. Sie können diese Funktion immer mit angepassten Magento 2-Erweiterungen nutzen. Es ist einfach, die Zielgruppe in ihrer Sprache mit mehrsprachiger Unterstützung anzusprechen. Magento unterstützt auch alle Währungen dynamisch. Mit dieser Funktion können Sie den Kunden Währungsoptionen anbieten.

Abschließend ...

Die oben genannten Tipps erleichtern Ihnen die Arbeit! Denken Sie jedoch niemals daran, dass dies alles ist, was Sie tun können, um den Umsatz Ihres Magento-Stores zu steigern. Erforsche, experimentiere und erlebe andere Wege, um der Kurve immer einen Schritt voraus zu sein.

Glücklicher Online-Verkauf!