3-Wege-Versicherer können Transkription und Übersetzungsdienste nutzen

Wenn Sie in den letzten Monaten mit unseren Blogs Schritt gehalten haben, müssen Sie bereits gewusst haben, dass die Zusammenarbeit mit Anbietern von hochwertigen Transkriptionsdiensten ein wesentlicher Schritt für den gesamten Anspruchsprozess ist. Aber warum müssen die Versicherer an erster Stelle mit der Transkriptionsfirma arbeiten und was sollen sie mit den Textdateien tun, wenn sie es wieder haben?

Hier sind einige Beispiele, wie Versicherer die Transkriptions- und Übersetzungsdienste nutzen können:

# 1- Als Teil von Claims-Dateien, die für Arbitration und Subrogation bestimmt sind

Eine Möglichkeit, mit der mehrere Sach- und Haftpflichtunternehmen Übersetzungs- und Transkriptionsdienste für die Wiederherstellungsphasen-Dateien verwenden. Die Schieds- und Forderungsanteile des Anspruchsprozesses sind wesentlich. Es ist die Zeit, in der die Versicherungsgesellschaften in der Lage sind, ausstehende, bereits ausgezahlte Beträge zu beanspruchen, die sich positiv auf das Geschäftsergebnis des Versicherers auswirken.

In Situationen, in denen das Senden einer grundlegenden Forderungsabtretung an die Argumentationskarriere erforderlich ist, die eine Haftung übernommen hat, schließt dies eine umschriebene Erklärung ein, die mehr Höflichkeit zeigt, um ihnen zu helfen, ihre Anmeldung zu vervollständigen. Es hängt normalerweise von jeder Berufspraxis ab. Insgesamt ist es eine gängige Praxis in der gesamten Versicherungsbranche. Wenn es jedoch um Schiedssprüche geht, besteht ein größerer Bedarf für das Texttranskript.

# 2- Um Betrug zu erkennen

Ein anderer Weg, auf dem Versicherer Übersetzungen und medizinische Transkriptionsdienste online nutzen können, ist die Betrugserkennung. Obwohl es größer scheint zu denken, dass jeder, der ein Auto oder Haus behauptet hat, die Wahrheit sagt, ist es jedoch nicht genau, wie die Dinge in der Realität herauskommen. Es gibt Transkriptionsdokumente und nachfolgende Audiodateien, die eine entscheidende Rolle bei der Bereitstellung von Dokumentation spielen, die direkt von den Antragstellern und Versicherern stammt.

Solche Aussagen können oft miteinander verglichen werden, um Diskrepanzen und Lügen zu finden, da die Analyse schriftlicher Dokumente weitaus komfortabler ist als die Audiodateien.

# 3- Datei-Notizen leichter zu lesen unter Anspruch Mitarbeiter

Der dritte Weg, auf dem Versicherer die Übersetzungsdokumente und Transkriptionsdienste nutzen können, besteht darin, ihren Arbeitsablauf reibungsloser zu gestalten und sich zu bewegen. Wenn Sie Audio in Text konvertieren müssen, erhalten Sie eine Datei, die schnell und einfach gelesen werden kann. Wenn die Daten zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb der Abteilung ausgetauscht werden, kann die neue Person auf der Reklamation nur mit Schnelligkeit und nicht zu vielen Anstrengungen aufwarten.

Wie Sie aus den oben genannten Gründen erkennen können, ist die Übertragung von Versicherungsansprüchen wesentlich für die Art und Weise, wie Schadenregulierer Geschäfte tätigen. Dies sind die besten Beispiele dafür, warum die Versicherer diese Art von Dienstleistungen benötigen, aber dies sind nicht die letzten und einzigen Gründe.