Ist VASER Fettabsaugung eine sicherere Option zur Fettentfernung?

Wie hilft dieses Verfahren?

Um eine perfekte Körperkontur und Rahmen haben, muss eine Person zuerst das überschüssige Fett aus dem Körper beseitigen und dieses Verfahren ist die am weitesten fortgeschrittene Form der Zukunft innovative Technologie, die Patienten hilft, ihre unerwünschte Fett loszuwerden. Dies wird auch als Fettentfernung Chirurgie bekannt, wo Fettabsaugung in den spezifischen Bereichen durchgeführt wird, die konturiert werden müssen. Abdomen, Gesäß, Hüften, innere und äußere Oberschenkel, Knie, Arme und Kinn sind solche Bereiche, die mit diesem Verfahren behandelbar sind. Dieses Verfahren wird auch als Teil anderer Schönheitsoperationen wie Brustverkleinerung, Brustverkleinerung und Bauchdeckenstraffung verwendet.

Warum dieses Verfahren in Betracht ziehen?

Bevor man sich für dieses Verfahren entscheidet oder entscheidet, sollte man die verschiedenen Aspekte von VASER Lipo als Behandlung kennen. Eine Person sollte gut über alle Vor- und Nachteile einer Operation und über ihre Nebenwirkungen informiert werden, statt blind jemandem zu folgen oder zuzuhören. Daher ist es sehr wichtig, dass man seine Fragen oder Sorgen im Konsultationszeitraum in Frage stellt und dass niemand eine Operation durchführen möchte, die Zeit braucht, um zu heilen, und VASER ist eine minimalinvasive Operation, die weniger Ausfallzeiten benötigt.

Wie geht man über Laser Fettabsaugung?

Während Sie sich für eine Operation entscheiden, sagen Sie es sogar für Lipo-Behandlungen sollte man einen board zertifizierten Chirurgen für ihre eigenen Anmeldeinformationen und Sicherheit betrachten. Ein board-zertifizierter Chirurg kann mit seinem Wissen, Können und seiner Technik helfen, die ästhetischen Bedürfnisse der Patienten mit absoluter Genauigkeit und Präzision zu erreichen.

Im Gegensatz zur herkömmlichen Fettentfernungsmethode verwendet VASER die Ultraschalltechnologie, die gewebeselektiv ist, um den spezifischen Bereich von Fett zu erreichen, ohne die umliegenden Nervengefäße oder Gewebe zu schädigen. Indem das umliegende Gewebe nicht beschädigt wird, erzielt diese Methode glattere Ergebnisse und schnellere Wiederherstellungszeiten. Im Vergleich zu der traditionellen Methode gibt es bei dieser Methode ein signifikant geringeres Trauma für den Körper.

Der erfahrene Chirurg führt die gesamte Operation durch, indem er eine dünne Hohlröhrensonde, bekannt als Kanüle, in die Fettschichten der subkutanen Haut einführt. Dann wird das Fett durch Infusion mit einer Tumeszenz-Flüssigkeit emulgiert, die bewirkt, dass das Fett auseinanderbricht, wenn es den Ultraschallwellen ausgesetzt wird. Das verflüssigte Fett wird dann sofort mit Hilfe der Kanüle, die ein strafferes und glatteres Aussehen erreicht, aus dem Körper abgesaugt.

Was sind die Chancen?

Diese Methode der Fettabsaugung verursacht weniger Blutabfluss und ist fast schmerzfrei. Nach der Operation gibt es einige kleine Prellungen und Schwellungen der Haut, die innerhalb weniger Tage abklingen und bei jeder Operation, die Sie wählen, normal sind. Es gibt keine Verletzungen in Bezug auf Gewebe und Haut, wenn das Verfahren ordnungsgemäß durchgeführt wird.