Ein kurzer Überblick über das VoIP-Telefonsystem und seine Auswirkungen auf Unternehmen

Moderne Unternehmen eröffnen Zweigstellen, um ihre Präsenz auf der ganzen Welt zu markieren. Sie beschäftigen auch Mitarbeiter vor Ort für regelmäßige Interaktionen mit Geschäftspartnern und Endkunden. Die Veränderung des Arbeitsmusters ist darauf zurückzuführen, dass es wichtig ist, die Beziehungen zu den Partnern und den Verbrauchern aufrechtzuerhalten.

In der schnelllebigen Welt wird es für Unternehmen schwierig, konstant zu bleiben, was zu schlechten Beziehungen und Kundenbindung führt. Eine der idealen Lösungen für das Problem ist die Installation einer PBX (Public Branch Exchange). Das IP-PBX-System für kleine Büros optimiert die interne und externe Kommunikation und gibt Unternehmen einen Vorsprung gegenüber ihren Mitbewerbern.

Basierend auf einem der neuesten Technologieprotokolle ist VOIP kostengünstiger als die TDM-Gegenstücke. Das gesparte Geld kann in anderen Aspekten verwendet werden, die aufgrund finanzieller Beschränkungen früher ignoriert wurden. Neben dem Investitionsteil gibt es noch viel mehr, was eine auf VOIP-Technologie basierende Kommunikationslösung zu bieten hat:

Offensichtlich gibt es viele Funktionen, die ein VOIP-System zu bieten hat. Daher haben Unternehmen die volle Flexibilität, die Lösung ihren spezifischen Bedürfnissen anzupassen.

Für renommierte Call-Center ist die Bereitstellung eines IP-PBX-Systems, das CTI-Integration mit einer Software von Drittanbietern bietet, eine ideale Möglichkeit, Kunden besser zu bedienen. Die Integration blitzt Aufzeichnungen des Anrufers auf dem Bildschirm und hilft den Agenten, eine personalisierte Erfahrung anzubieten.