Top Fünf Vorteile der Chiropraktik

Chiropraktik hilft, die ordnungsgemäße Funktion aller Komponenten der Wirbelsäule wiederherzustellen, mit der Diagnose, Behandlung und Prävention des gesamten Systems. Chiropraktik ist eine der beliebtesten alternativen Therapien derzeit verfügbar. Es ist sehr geeignet, um zervikale Beschwerden, Skoliose und Rückenschmerzen zu bekämpfen und Verbesserungen auf der körperlichen und geistigen Ebene zu erzielen.

Hier sind fünf Hauptvorteile der chiropraktischen Therapie:

Entspannung

Millionen von Amerikanern spüren jeden Tag die negativen Auswirkungen von Stress. In der Tat leiden viele von uns unter chronischem Stress. Diese übermäßige Menge an Stress kann zu ernsten Gesundheitsproblemen wie Schlaflosigkeit, Angstzuständen, Depressionen, Essstörungen, Muskelverspannungen und Darmproblemen führen.

Durch den Ausgleich des Nervensystems bietet Chiropraktik dem Körper eine optimale Widerstandsfähigkeit gegen Stress, Angst und Depression. In unserer Gesellschaft, deren Lebenstempo zunehmend beschleunigt wird, vermehren sich die Stressquellen, zu denen berufliche und persönliche Verantwortung, familiäre und finanzielle Belange, Umweltverschmutzung, Verkehr, Lärm usw. gehören. Hinzu kommt eine unzureichende Ernährung und Bewegungsmangel verstanden, warum so viele Menschen Symptome von chronischem Stress entwickeln oder erschöpft und depressiv sind.

Chiropraktische Therapie erfordert keine Injektionen oder andere Verfahren, die die Verwendung von Chemikalien beinhalten. Der Chiropraktiker behandelt jede durch chiropraktische Anpassungen an Rücken, Nacken, Beinen, Füßen, Gesicht und Armen. Darüber hinaus können ätherische Öle verwendet werden, um die Entspannung zu erleichtern und die Behandlung angenehmer zu machen. Es lindert Müdigkeit, Muskelverspannungen und sogar Kopfschmerzen.

Verbesserte Haltung

Die Haltung spiegelt den Zustand der Wirbelsäule wider. Es kann eine lebenswichtige Rolle spielen, weil die Wirbelsäule durch das Nervensystem mit den Organen, Gelenken und Muskeln verbunden ist. Eine gute Haltung bietet viele Vorteile in Bezug auf Wohlbefinden, Koordination und Stärke. Chiropraktik widmet sich der Erkennung, Analyse und Korrektur von Wirbelsubluxationen. Es fördert die optimale körperliche und geistige Entwicklung. Ziel der chiropraktischen Behandlung ist es, der Wirbelsäule möglichst viel Körperhaltung zu geben und gleichzeitig die Bewegung jedes Wirbels zu verbessern und den Schmerz zu reduzieren.

Chiropraktik und Sport

Körperliche Aktivität ist von größter Bedeutung, um während des gesamten Lebens optimale Gesundheit zu erhalten. Das Verletzungsrisiko steigt jedoch auch mit der Ausübung sportlicher Aktivitäten. Wiederholte Bewegungen und Stöße, Stürze oder übermäßige Belastungen im Zusammenhang mit der Ausübung einer Sportart können alle das Auftreten von Verletzungen verursachen oder herbeiführen. Ob Sie ein Sonntagsathlet oder ein Spitzensportler sind, Chiropraktik hilft Ihnen, Ihr Potenzial zu maximieren und darin zu bleiben.

Eine wachsende Zahl von Spitzensportlern verwendet Chiropraktik. Wir müssen nur an Sydney Crosby, Tiger Woods oder den kanadischen Weltmeister Mikael Kingsbury denken. Athletische Chiropraktik behandelt nicht nur Athleten mit einer Verletzung, so dass sie so schnell wie möglich wieder spielen können, sondern auch die genaue Ursache des Schmerzes (fehlerhafte Biomechanik, Muskelunwucht, Trainingsfehler oder Ausrüstungsproblem) zu identifizieren sucht.

Der Chiropraktiker ist Ihr Verbündeter, um die Biomechanik des Körpers als Ganzes zu beurteilen und Situationen zu erkennen, die Ihnen Probleme bereiten. Diese Präventionskomponente mit Korrektur oder Verschreibung von Übungen reduziert Ihre Verletzungsgefahr erheblich und dient dazu, Ihre Leistung zu verbessern. Wie bei einem Rennwagen ist eine mechanische Anpassung erforderlich, um die Leistung zu maximieren. Dies gilt auch für den menschlichen Körper.

Chiropraktik für Ältere

Ältere Menschen können stark von Chiropraktik profitieren. Regelmäßige chiropraktische Therapien in Verbindung mit richtiger körperlicher Bewegung helfen, eine gute Gelenkbeweglichkeit zu erhalten, das Fortschreiten der Arthrose zu verlangsamen und die Entwicklung von schmerzhaften Episoden zu verhindern. Chiropraktik kann dazu beitragen, verschiedene Bedingungen zu verhindern und zu behandeln, die manchmal mit dem Alterungsprozess zusammenhängen (Hexenschuss, Ischias, Nackenschmerzen, Punkte zwischen den Schulterblättern, Taubheit usw.).

Wussten Sie, dass nur 10% Ihres Körpers Schmerzen wahrnehmen? Deshalb unterscheidet sich Chiropraktik von anderen Gesundheits-Ansätze, weil es Ihnen ermöglicht, sofort konsultiert werden. Um das Beste aus dem Leben zu machen, hilft Ihnen die Chiropraktik, ein optimales Wohlbefinden zu bewahren, um länger aktiv zu leben.

Denken Sie daran, dass Schmerz ein Symptom und keine Bedingung ist. Die Aufgabe des Chiropraktikers ist es, die Ursache des Schmerzes festzustellen und zu diagnostizieren und die notwendige Behandlung anzuwenden, um die Nervenfunktionen Ihres Körpers zu optimieren oder sich auf das entsprechende Kompetenzfeld zu beziehen.

Chiropraktik während der Schwangerschaft

Die Schwangerschaft ist eine wichtige Phase der Haltungsveränderungen bei Frauen. In der Tat ist die Wirbelsäule wichtigen physischen Belastungen ausgesetzt, die die normale Biomechanik des Körpers verändern. Eine der wichtigsten Veränderungen in der Schwangerschaft betrifft hormonelle Veränderungen.

Hormone werden verwendet, um die Bänder und Weichteile zu entspannen, um den Geburtsvorgang zu erleichtern, aber sie können auch die Stabilität der Wirbelsäule und Gelenke im Becken verringern. Deshalb ist eine gesunde Wirbelsäule für die zukünftige Mutter von größter Bedeutung. Diese erhöhte Elastizität der Beckenbänder führt zu einer zusätzlichen mechanischen Belastung des Iliosakralgelenks, des Sacrococcygeus und des Schambeins, was insbesondere während des letzten Trimesters zu einer Quelle von Beschwerden und Schmerzen werden kann.