Marwar Die geographischen und kulturellen Aspekte von Rajasthan

Marwaris in Indien beschränken sich auf die geographischen und kulturellen Aspekte von Rajasthan. Die Marwaris sind eine Gemeinschaft für sich in Indien und sie sind durch Religion, Kaste, Rituale, wirtschaftliche und regionale Unterschiede getrennt wie alle anderen in Indien lebenden Gemeinschaften.

Mawari Geschäftsleute

Der erste Schritt der Existenz von Marwaris war ihre Migration zwischen Rajputana und Bengalen oder allgemein zwischen Rajputana und dem Rest von Indien. Diese Migration wird grundsätzlich als eine Bewegung der Marwari-Gemeinschaft in verschiedene Teile Indiens, insbesondere in Bengalen, auf der Suche nach Möglichkeiten für Handel, Gewerbe und Industrie verstanden. Der Name "Marwari" wurde von Kolkata in erster Linie den Bewohnern von Rajasthan gegeben, die nach Kolkata zogen, um Handel und Geschäfte zu betreiben. Auf diese Weise wurde der Begriff "Marwari" verwendet, um einen Geschäftsmann aus der Marwar-Gemeinschaft zu verweisen.

Nach der Unabhängigkeit der Briten, nachdem die Briten aus dem Land vertrieben worden waren, hatte das brandneue Indien eine neue Abteilung von Wirtschaftsmagnaten gefunden, die das Schicksal des Landes ändern sollten. Der Aufstieg des unabhängigen Indiens sah diese friedliebende Gemeinschaft mit einem geschickten Geschäftssinn. Marwari-Geschäftsleute wie die Birlas, die Goenkas, Dalmias, Poddar und die Singhanias begannen ihr Leben parallel zu Indien und wurden auch im heutigen Indien ein fester Bestandteil unseres Lebens. Heute sind sie bekannt als erfolgreiche Business-Marken des Landes.

Marwari Sprache

Ihre Sprache ist der gleiche Name - Marwari, der von den Einheimischen auch als Marrubhasha (Wüstensprache) bezeichnet wird. Es ist eng mit der Rajasthani-Sprache verwandt und ist in Devanagari-Schrift, wie Hindi und Sanskrit geschrieben. Die Sprache ist in verschiedenen Dialekten zu finden, die mit dem Herkunftsgebiet der Sprecher, den Gemeinschaften usw. variieren. Eine große Anzahl von Populationen in Rajasthan kommunizieren immer noch fließend in Marwari, doch die Sprache ist jetzt am Rande des Aussterbens.

Marwari Cusine

Die Marwariküche besteht hauptsächlich aus den vegetarischen Gerichten mit der Vielfalt der verschiedenen Gerichte. Das weltberühmte Dal-Baati-Churma ist das beliebteste Gericht der Marwari. Weitere bekannte Gerichte der Marwari-Küche sind Kacchi Haldi Ki Sabji, Ker Saangri Ki Sabji, Gatte Ki Sabji, Dahi Aaloo Ki Sabji, Gavarfali Ki Sabji, Paanchel Ki Sabji, Paanchel Ki Daal, Lahsun Ki Chutney, Aam Ki Launji, Aam Aur Chane Ka Aachaar, Ker Ka Aachaar etc. Eine gemeinsame Zutat in der Marwari-Küche, unabhängig vom Kochstil, ist Ghee. Öl wird im Marwari-Kochen kaum verwendet.