Oracle Training Institute in Ghaziabad - Oracle Ausbildungsinstitute in Vaishali

Oracle etablierte zunächst sein Zertifizierungsprogramm, es gab nur einen Namen und ein Akronym: Certified Professional (OCP abgekürzt). Vor einigen Jahren hat das Unternehmen jedoch das Programm in vier verschiedene Zertifizierungsstufen unterteilt, von denen jede einen eigenen Titel und ein eigenes Akronym trägt. Dieser Artikel befasst sich mit jeder Ebene und einigen der Unterschiede zwischen ihren Bedeutungen und dem, was zu deren Erreichung erforderlich ist.

OCA - Zugelassener Mitarbeiter

Oracle Certified Associate ist eine Einsteiger-Zertifizierung. Oracle Education spricht diese Zertifizierungen für Personen an, die in dem getesteten Bereich mit einer oder zwei Jahren Erfahrung vertraut sind. Für Bewerber, die diese Zertifizierung ohne Berufserfahrung erworben haben, wird erwartet, dass sie Grundkenntnisse vorweisen können und eine zufriedenstellende Leistung unter Kontrolle haben können.

Oracle Certified Professional ist der nächste Schritt für die Kandidaten, die die OCA-Zertifizierung erhalten haben. Schulungen wenden sich an diese Zertifizierungen für diese drei bis fünf Jahre Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Oracle in dem getesteten Bereich, in dem die meisten Vorgänge ohne Aufsicht ausgeführt werden können. Die Zertifizierung ist nicht wirklich für Bewerber gedacht, die keine Erfahrung mit. Kandidaten, die eine Zertifizierung erhalten haben, zeigten ein tieferes Verständnis der Grundlagen in der Region und können ohne Aufsicht arbeiten.

Orakel-Trainingsinstitute in Vaishali - Die OCP-Zertifizierung basiert auf dem Oracle Certified Associate-Level und erfordert, dass ein Kandidat ein oder zwei Prüfungen absolviert, die die OCA-Anforderungen bestanden haben. Einige der OCP-Level-Zertifizierungen werden auch praktische Ausbildung angeboten. Die Tests für Zertifizierungen mit OCP neigen dazu, die Themenbereiche etwas zu verringern und erfordern mehr Wissen, um darauf zu reagieren. Ziel der Studien ist es, dass die Kandidaten über fundierte Kenntnisse der getesteten Fächer verfügen und erfolgreich eingesetzt werden können.

Certified Expert Bezeichnung ist der seltsame Mann. In gewissem Sinne der nächste Schritt der OCP-Ebene, aber ist völlig außerhalb der Hierarchie der Zertifikate. Die Forschung von ECA konzentriert sich auf Nischenkompetenzen. Sie sollen ein hohes Maß an Kompetenz in einem sehr engen Bereich zeigen. Diese Zertifizierungen helfen, den Spezialisierungsbereich eines Kandidaten zu bestimmen. Dies ist kein Schritt in der OCP-COM auf OCA-Ebene, aber es hilft, eine OCA- oder OCP-Zertifizierung zu werden.

Orakel-Trainingsinstitut in Ghaziabad - Die OCE-Zertifizierungen erfordern eine einzige Prüfung und haben keine Anforderungen oder praktische Ausbildung. Testing Zertifizierungsexperten einen sehr engen Bereich zu einer beträchtlichen Tiefe. Der Zweck des Tests besteht darin, zu zeigen, dass der Kandidat über beträchtliche Fachkenntnisse in diesem Bereich verfügt.

OCM - Zertifizierter Meister

Oracle Certified Master ist die höchste Zertifizierungsstufe von Oracle. Es basiert auf der OCP-Bezeichnung, um ein Kandidat für ein OCP zu sein, um zwei Kurse der fortgeschrittenen praktischen Ausbildung zu besuchen und eine praktische Prüfung zwei Tage der Praxis zu bestehen. Education richtet sich an Kandidaten mit mindestens sechs Jahren Erfahrung im Management von Oracle-Datenbanken. Kandidaten, die die OCM-Zertifizierung bestanden haben, haben bewiesen, dass sie Datenbanken der Enterprise-Klasse liefern können.