Wie man Hygiene nach dem Verkehr erhält

Sexuelle Vergnügen können groß sein, aber es kann zu unberechtigten Infektionen und Spuren der Tat führen, die Sie später bereuen werden, stattdessen ist es besser, den richtigen Weg zu lernen, um die Intimhygiene von Anfang an für Männer und Frauen zu reinigen. Mit diesen praktischen Tipps helfen wir Ihnen, ohne Infektionen zu bleiben.

Spülen Sie es aus - Es ist am besten, vor und nach dem Geschlechtsverkehr zu urinieren, da es der beste Weg ist, Giftstoffe auszuspülen. Es erlaubt nicht einmal Bakterien, sich in der Nähe der Harnröhre zu vermehren.

Waschen Sie es sauber- Es ist wichtig zu wissen, wie Sie den privaten Bereich gut reinigen, ohne die guten Bakterien wegzuwaschen. Es ist bevorzugt, dass Frauen sich mit lauwarmem Wasser reinigen und das auch auf den äußeren Bereichen so oft wie vaginale Waschungen das pH-Gleichgewicht verderben können. Die Vagina ist selbstreinigend und benötigt in der Regel keine intensiven Wäschen und vor allem keine Seife. Es ist wichtig, die Waschrichtung für Frauen zu beachten. Sie sollten sich von der Scheide bis zum Anus waschen, so dass keine Übertragung von Keimen oder Pilzinfektionen vom Anus auf die Vagina erfolgt. Unbeschnittene Männer sollten die Vorhaut zurückziehen und die Eichel mit warmem Wasser und auch der Vorhaut reinigen, da sie am anfälligsten für bakterielle Infektionen ist.

Nach dem Geschlechtsverkehr ist es ratsam, ein Paar saubere Unterwäsche zu tragen, so dass keine Infektion durch gebrauchte Unterwäsche möglich ist.

Wasserreinigung - Es hat sich gezeigt, dass nach dem Sex die meisten Leute gerne essen oder rauchen, aber es ist ideal, um nach dem Akt des Vergnügens viel Wasser zu trinken. Es löscht nicht nur Ihren Durst nach einer Menge körperlicher Aktivität, sondern spült auch Toxine aus dem Körper.

Essen Probiotika - Es ist ratsam, einige Probiotika nach dem Geschlechtsverkehr zu haben, da es hilft, gute vaginale Gesundheit beizubehalten. Sie behalten die guten Bakterien und halten die Blase in Form.

Nagelhygiene - Es sollte eine Daumenregel im Haus sein, um Hände und Nägel vor und nach dem Geschlechtsverkehr zu waschen, so dass es für Männer und Frauen keine Übertragung von Keimen und Bakterien auf die Genitalien gibt.

Geschlechtsverkehr ist ein integraler Bestandteil eines jeden Erwachsenen und es sollte genossen und genossen werden, aber es ist ebenso wichtig, einige gute sexuelle Hygiene Gewohnheiten zu folgen, um Infektionen zu vermeiden, die zu etwas ernsthaftem führen könnten. Befolgen Sie einfach diese einfachen und einfachen Tipps und Sie werden glücklicher und gesünder und aufziehen, um wieder zu gehen!