Behandlung von Ischias mit Massagetherapie

Sprechen wir über Ischias und wie man es mit einem Thera Cane selbst behandelt. Ischias ist in der Regel mit einem Schmerz verbunden, der von der Hüfte zum Bein schießt und manchmal Taubheit im Bein verursachen kann. Aber was genau ist Ischias? Es ist eine Entzündung des Ischiasnervs, die durch die Hüfte und entlang der Seite des Beins verläuft.

Die am häufigsten berichteten Symptome sind ein strahlender Schmerz, der von der Hüfte bis zum Bein verläuft. Ischias wird durch eine Prise des Nervs im unteren Rücken verursacht. Normalerweise ist dies wegen eines Bandscheibenvorfalls oder eines Knochensporns. Ischias kann mit einer Operation medizinisch behandelt werden, aber die meisten Ärzte betrachten dies als letzten Ausweg.

In einigen Fällen wird der Schmerz, der das Bein herunterschießt, tatsächlich von nichts anderem als engen Gesäßmuskeln verursacht. Lassen Sie uns dies als Pseudo-Ischias bezeichnen. Es ist nicht wirklich Ischias, aber es gibt normalerweise ähnliche Schmerzsymptome, die durch Triggerpunkte verursacht werden. Triggerpunkte sind die engen Stellen in Muskeln, die in einem kontrahierten Zustand stecken bleiben und vergessen zu lösen. Bei Pseudo-Ischias befinden sich diese Triggerpunkte im Gluteus minimus und können mit Massagetherapie behandelt werden.

Die Triggerpunkte, die wahrscheinlich Pseudo-Ischias verursachen, können schmerzhaft oder schmerzhaft sein. Sie verursachen auch Schmerzen an anderer Stelle, die als strahlender oder übertragener Schmerz bezeichnet werden. Wenn Sie diese Triggerpunkte durch Massage lösen können, kann es zu Linderung von Schmerzsymptomen kommen. Deshalb bietet Massage eine gute Option für diejenigen, die an diesen Symptomen leiden.

Behandlung mit einem Lacrosse-Ball

Um die Triggerpunkte zu behandeln, müssen Sie den Hüftknochen lokalisieren. Als nächstes gehen Sie auf die Seite der Hüfte und finden Sie den Trochanter major. Es ist eine große Beule an der Oberseite des Oberschenkelknochens. Der Gluteus minimus befindet sich zwischen diesen beiden Orten. Sie können sich auch von Seite zu Seite beugen und fühlen, wie sich diese Muskeln zusammenziehen, wenn Sie sich in Richtung der Zielseite neigen. Wenn Sie einen Lacrosse-Ball verwenden, legen Sie ihn auf Ihren Gesäßmuskel und drücken Sie den Ball gegen eine Wand. Rollen Sie nun den Ball mindestens 10 Mal oder 20-30 Sekunden lang über die enge Stelle. Wiederholen Sie diesen Vorgang für die Symmetrie auf Ihrer anderen Seite, auch wenn es Sie nicht stört.

Behandlung mit einem Thera Cane

Wenn du einen Thera Cane hast (und du solltest!), Lege den Ball von hinten auf den Fuß des Gluteus Minimus Triggerpunkts. Halten Sie den Stock in einer bequemen Position mit beiden Händen. Lehne dich nun auf die andere Seite und drücke etwa 10 mal auf die enge Stelle. Wiederholen Sie auf der anderen Seite die Symmetrie.

Wenn dies zu helfen scheint, können Sie dies 3-6 Mal pro Tag für den maximalen Nutzen wiederholen. Massage kann ein großartiger, nicht-invasiver Weg sein, mit kleinen Schmerzen fertig zu werden. Versuche es!