Aromatische Fußmassage Rezepte, die im Winter gebrochene Füße heilen

Während der Winter die perfekte Zeit für Partys und Touren ist, können Ihre gebrochenen Fersen und trockenen Füße das größte Hindernis in diesem Prozess werden. So, wie der Quecksilbergehalt allmählich mit der Ankunft von Wintern fällt, müssen Sie mit Abhilfemaßnahmen vorbereitet werden, um gebrochene Füße zu verhindern. Hier sind einige aromatische Fußmassage Rezepte, die Sie ernsthaft in Betracht ziehen können. Lesen Sie über sie.

Teebaum ist ein bemerkenswertes Aromatherapieöl, das von den Aromatherapeuten wegen seiner antiseptischen Eigenschaften gerne verwendet wird. Fachleute, die im besten Spa in Bangalore arbeiten, schlagen vor, dass die auf Teebaum basierende aromatische Fußmassage eine bemerkenswerte Therapie für den Winter ist. Es ist besonders für diejenigen empfohlen, die unter schweren Bedingungen von schmerzhaften und blutenden Rissen in den Füßen leiden. Darüber hinaus macht es auch Heilmittel für verschiedene Arten von Pilzinfektionen in ihren Füßen, die im Winter in Form von Warzen, Hautausschlägen, Blasen, Juckreiz und dergleichen erscheinen. Während eine direkte Anwendung des Öls für erschwerte Bedingungen empfohlen wird, können zehn bis fünfzehn Tropfen ätherisches Öl auf einen Eimer voll lauwarmem Wasser gegossen werden, um auch eine entspannende Fuß-Spa-Sitzung zu ermöglichen.

Menschen, die während des ganzen Jahres unter trockenen, juckenden und schwieligen Füßen leiden, erleben normalerweise die schmerzhaftesten Bedingungen einer gerissenen Ferse während des Winters. Eine Pfefferminzöl Aromatherapie Fußmassage ist ein großes Heilmittel für sie. Das prickelnde Pfefferminze-Öl sorgt für ein erfrischendes Gefühl bei müden Füßen und macht es immun gegen Infektionen, die die wunden Stellen der Füße beeinträchtigen könnten. Daher kann mit Überzeugung gesagt werden, dass ein reglementiertes Fußbad mit diesem Öl für zwei Mal die Woche pro Monat positive Ergebnisse für Menschen zeigen kann, die unter unangenehmen Bedingungen von rissigen Füßen leiden.

Deutsch Kamilleöl ist Aromatherapie Öl, das mit natürlichen antiseptischen Eigenschaften geladen ist. Daher wird es oft als natürliche Medizin für die direkte Anwendung zur Heilung von Wunden und infektiösen Wunden empfohlen. Diese antiseptische Eigenschaft des deutschen Kamillenöls ist ein beliebtes Naturprodukt von professionellen Aromatherapeuten zur Behandlung von rissigen Fersen im Winter. Ein Fußbad mit diesem Aromaöl wird von den Therapeuten auch zur Behandlung von allergischen Wucherungen, Hautausschlägen und Entzündungen in den Füßen verwendet.

Eukalyptusöl ist überall für sein erfrischendes Aroma bekannt. Eukalyptusöl ist neben seinem unverwechselbaren Aroma auch mit immensen antimykotischen Eigenschaften beladen, die es zu einem wirksamen natürlichen Heilmittel machen, um selbst die hartnäckigsten Pilzinfektionen zu stoppen. Diese Eigenschaft macht dieses aromatische Öl eine gute Wahl für die Bekämpfung von Pilzwachstum im Zusammenhang mit dem Auftreten von rissigen Füßen im Winter. Dieses Öl beruhigt auch die Schmerzhaftigkeit, Entzündung und Rötung, die mit gebrochenen Füßen verbunden sind.