Wann ist Braille-Signage erforderlich?

Es ist nur natürlich und zu erwarten, dass die meisten Menschen nicht wissen, wann Blindenschrift benötigt wird. Oft haben Sie wenig oder keine Erfahrung zu diesem Thema, aber dies bietet Ihnen keinen Schutz vor den Behörden, wenn Sie sich nicht an die Gesetze halten. Wenn Sie nicht sicher sind, wo Sie die Informationen finden können, finden Sie diese im Building Code of Australia (BCA), Abschnitt D3.6. In diesem Artikel werden wir eine kurze Zusammenfassung dessen geben, was benötigt wird und wo Braillebeschriftungen platziert werden sollten.

Sanitäreinrichtungen

Einige sanitäre Einrichtungen für Behinderte oder Blinde sind unisex und sollten anhand der international anerkannten Symbole für den Zugang für Männer, Frauen oder Unisex identifiziert werden. Die Beschilderung sollte auch anzeigen, auf welcher Seite der Zugang zur WC-Wanne durch die Symbole LH oder RH (links oder rechts) erfolgt. Die Mindestgröße für dieses Skript sollte 20 mm betragen und sollte in der Schriftart San Serif sein.

Wo Braille und taktile Zeichen liegen sollten

Es gibt einige ziemlich strenge Regeln und Bestimmungen in Bezug darauf, wo Beschilderung lokalisiert werden sollte. Dies dient natürlich dazu, blinden oder sehbehinderten Menschen zu helfen, die Schilder zu finden. Die Regeln besagen, dass es "nicht mehr als 1200 mm und nicht mehr als 1600 mm über dem Boden oder der Bodenoberfläche" sein sollte und Zeichen mit einzelnen Zeichenzeilen sollten zwischen 1250 mm und 1350 mm über dem Boden liegen. Wenn es sich um Einrichtungen handelt, sollte sich die Beschilderung an der Tür mit der Verriegelung befinden und zwischen 50 mm und 300 mm vom Architrav entfernt sein. Hinweisschilder für Wege sollten sich unmittelbar vor der Fahrtrichtung befinden. Alle Zeichen sollten eine Tiefe von 3 mm haben.

Wer ist verantwortlich?

Letztendlich ist es die Verantwortung des Unternehmens, dafür zu sorgen, dass die richtige Beschilderung an den richtigen Stellen angebracht ist. Die Strafen können bei Nichteinhaltung ziemlich streng sein, daher ist es immer ratsam, sich über alle Regeln auf dem Laufenden zu halten. Schneiden Sie niemals Ecken und Kanten, indem Sie minderwertige Produkte verwenden, da diese in manchen Fällen nicht den Vorschriften entsprechen. Die Kontrollen werden häufig von den Behörden durchgeführt, daher ist es wichtig, dass Sie über die neuesten Vorschriften auf dem Laufenden sind. Eine professionelle Beschilderungsfirma, die auf Blindenschrift und taktile Beschilderung spezialisiert ist, kann Ihnen helfen und Sie beraten, was Sie benötigen.

Wenn Sie zu diesem Thema bereits viel Erfahrung gesammelt haben, haben Sie bereits festgestellt, dass es eine Reihe von Unternehmen gibt, die Blindenschrift produzieren. Leider, da dies eine wachsende Branche ist, gibt es eine Reihe von Firmen, die nicht-standardisierte Beschilderung sowie ungenaue Beratung anbieten. Es ist immer ratsam, den Service eines Unternehmens zu nutzen, das seit einigen Jahren im Geschäft ist und genau weiß, was benötigt wird. Dies kann langfristig nur von Vorteil sein und könnte Ihnen möglicherweise Tausende von Dollar sparen.