Blaues Licht - kennen Sie die Risiken wirklich?

Jeder ist sich der Auswirkungen von UV-Licht bewusst und weiß, wie man mit ihnen auskommt, aber wussten Sie, wie man mit den Auswirkungen eines gleichmäßig gefährlichen blauen Lichts umgeht?

Während die primäre Quelle für blaues Licht die Sonne ist, ist sie tatsächlich überall. Auch elektronische Geräte wie Smartphones, Tablets, Fernseher, Computer sowie LEDs und Leuchtstofflampen strahlen dieses Licht aus. Wenn Sie Stunden damit verbringen, auf Ihren Computer, Ihr Smartphone oder Ihren Fernseher zu starren, können Sie von einer blau blockierenden Brille profitieren, um den Augenstress zu reduzieren und den Komfort zu verbessern. Aber die negativen Folgen des blauen Lichts sind viel dringender als die Augenbelastung.

Was sind die Gefahren?

Blaues Licht ist oft mit Schlafstörungen zusammen mit einer Reihe von anderen schweren gesundheitlichen Beschwerden verbunden. Es hat eine der kürzesten und höchsten Energiewellenlängen im scheinbaren Lichtspektrum, die Blitze erzeugen können, die die Fähigkeit des Auges, alles klar zu sehen, dramatisch verändern können, indem Schärfe und Kontrast von der Vision verringert werden. Diese Blitze sind sehr schädlich, da sie zu Augenbelastungen, starken Kopfschmerzen oder sogar Müdigkeit führen können.

Während ein menschliches Auge natürliche Filter hat, um sie vor verschiedenen schädlichen Strahlen zu schützen, sind sie jedoch nicht in der Lage, einen angemessenen Schutz vor dem von der Sonne abgegebenen Licht zu bieten. Das Licht von elektronischen Geräten kann noch verheerender sein und zu einem medizinischen Problem führen, das als digitale Überanstrengung der Augen bekannt ist. Längere Exposition gegenüber elektronischen Geräten kann verschwommenes Sehen verursachen, was es extrem schwierig macht, sich auf irgendetwas zu konzentrieren.

Blaues Licht ist schlecht für Menschen jeden Alters - von Kindern bis zu älteren Menschen. Die jüngere Generation wird zunehmend auf elektronische Geräte wie Smartphones, E-Reader, Videospiele usw. angewiesen, um elektronische Medien zu nutzen. Es ist besonders schädlich für Kinder, da ihre Augen noch nicht entwickelt sind und sie bei längerer Exposition sehr hohen Risiken für Augenschäden ausgesetzt sind. Es ist zwar nicht einfach, dies zu vermeiden, weil die Menschen von ihren intelligenten Geräten abhängig sind, aber die Belichtung kann durch die Blaulicht-Brille erheblich reduziert werden. Sie können Ihnen dabei helfen, an Ihrem Computer zu arbeiten, Videospiele auf Ihrer Konsole zu spielen, E-Books zu lesen oder in sozialen Medien auf Ihrem Smartphone zu surfen, ohne dass Ihnen dabei Unbehagen entsteht. Sie können auch einen besseren Schlaf induzieren und die Gesundheit Ihres Auges unterstützen.