Was können Sie tun, wenn Sie sich in einer medizinischen Notfallsituation befinden?

In den meisten Fällen stopften medizinische Notfälle Menschen, wenn sie es nie erwarteten, sie wurden nervöser, weil sie sich nie darauf vorbereiteten.

Die Sache ist, warum wir glücklich sind, dass Sie das lesen.

Dieser Artikel ist keine Alternative für Erste-Hilfe- und HLW-Kurse in Winnipeg, aber er wird Ihnen Informationen liefern, die Ihnen helfen, medizinische Notfälle zu bewältigen, auch wenn Sie nicht im spezifischen medizinischen Bereich ausgebildet sind.

Sind Sie im Rahmen des CPR-Trainings Winnipeg, AED-Training oder Erste-Hilfe-Training geschult? Oder sind Sie in diesem Wissensbereich eingeschränkt - sollten Sie den erfahrenen Spezialisten um Hilfe bitten.

Im Folgenden finden Sie Quellenlisten, in denen Sie die benötigte Hilfe erhalten können:

Es ist sehr wichtig, die Kontakte der oben genannten Dienstleister in Ihrem Handy nur für den Notfall zu haben.

Hier sind weitere Möglichkeiten, wie Sie sich vor einem medizinischen Notfall schützen können:

1. Erstellen Sie eine Liste von medizinischen Substanzen oder Hilfsmitteln, die Ihre Familie braucht

Sie benötigen diese Liste, bevor Sie eine Reise antreten, nur um sicherzustellen, dass die Medikamente bei Ihnen auf der gleichen Reise sind. Dies wird gleichermaßen als Anreiz dienen, auf dem Laufenden zu bleiben, wenn die Notwendigkeit besteht, einem Familienmitglied eine Pille zu geben, und vielleicht können sie nicht sagen, wie es heißt, oder den genauen Ort, an dem es im Haus gefunden werden kann. Es gibt so viele Situationen, die sofortige und konsistente Medikation erfordern. Es ist wichtig, dass Sie dies jetzt zur Kenntnis nehmen.

2. Bewahren Sie ein Kit mit Erste-Hilfe-Material auf

Stellen Sie eine in Ihrem Haus und eine andere im Auto, sehr wichtig. Untersuchen Sie sie ein oder zwei Mal im Jahr, um sicher zu sein, dass sie richtig gestapelt sind und nichts daran verloren hat. Hier ist eine Aufzeichnung des Inhalts für ein Standard-Erste-Hilfe-Kit:

3. Lerne CPR.

CPR ist eine notwendige Fähigkeit, die Sie beachten müssen, für den Notfall oder Sie können eine kanadische Rotkreuz-App anfordern. Es ist zwar nicht alles Notfall, der dies erfordert, aber diejenigen, die es brauchen werden, werden wahrscheinlich die lebensbedrohlichen Situationen sein. Dies ist keine Übertreibung jeglicher Art, dies ist der Grund für die Wertschätzung Popularität unserer Winnipeg CPR-Training.

Egal, was passiert, stellen Sie sicher, dass Sie den Pfad dieser umrissenen Reihe aktiver Notfallregeln verfolgen:

4. Stellen Sie sicher, dass die Szene sicher ist.

Sie können einer Person, die immer noch in unmittelbarer Gefahr ist, keine Hilfe anbieten, insbesondere wenn Sie sich selbst in diese Risikoposition begeben.

5. Bestimmen Sie das Problem.

Unterschiedliche Umstände erfordern unterschiedliche Maßnahmen. Entdecken Sie die Anzahl der Opfer und ihren Gesundheitszustand. Fordern Sie Hilfe von Umstehenden an.

6. Rufen Sie nach Hilfe.

Seien Sie bereit, Antworten auf Fragen zu geben, die Sie in den oben genannten Aktionen analysiert haben, aber vergessen Sie nicht, Informationen über Ihren Standort und andere relevante Details beizufügen, damit Sie sich über all diese Informationen im Klaren sind.

7. Direkte Hilfe.

Stellen Sie sicher, dass Sie keine Rückenverletzung oder Nackenverletzung Person drücken. Entfernen Sie keine hervorstehenden Gegenstände, um weitere Schäden zu vermeiden - das Herausdrücken eines Messers kann zu einer schnellen Blutung führen. Testen Sie die Atemfrequenz und den Puls einer Person in einem unbewussten Zustand und bestellen Sie eine HLW, wenn Sie erfahren sind und die Notwendigkeit besteht. Überweisen Sie das Opfer an den Spezialisten, wenn sie diesen Bereich erreichen.

Und schließlich, eine CPR-Ausbildung oder HCP Kurse Winnipeg erhalten kann ebenso eine große Hilfe sein. Treten Sie jetzt mit uns in Kontakt, um Hilfe zu erhalten und für die bedürftige Person da zu sein!