Auswählen des richtigen Materials für Automobilkarosserieteile

Es gibt verschiedene Arten von Materialien, die bei der Fahrzeuggestaltung verwendet werden können, wie Stahl, Aluminium, Schaumstoffe und Verbundwerkstoffe. In der Regel bestimmen jedoch staatliche Vorschriften und Gesetze sowie Kundenanforderungen, welches Material verwendet wird. Eines der Hauptkriterien für Automobilkarosserieteile ist, dass es leicht sein sollte. Das entsprechende leichte Material sollte umweltfreundlich sein, es sollte eine Verringerung der Treibhausgasemissionen geben, es sollte zu einer Kraftstoffeffizienz führen, und es sollte eine Verringerung der Emissionen geben. Kohlefaser-Teile werden häufig in Automobilteilen verwendet und können von Großhändlern in China zu äußerst günstigen Preisen bezogen werden.

Kriterien für die Auswahl von Materialien für Auto-Karosserieteile

Das Gewicht des Automobils kann reduziert werden, indem Materialien mit geringerer Dichte verwendet werden, die gleichzeitig haltbar, steif und stark sind. Aluminium und Magnesium sind ein guter Ersatz für Stahl in Fahrzeugen. Die Verwendung von leichten Materialien wie Kohlefaser-Teilen von Großhändlern in China stellt sicher, dass Sie das fertige Fahrzeug zu wettbewerbsfähigen Preisen verkaufen können. Jedes neue Material für Automobile muss kostengünstig und mit guter Funktionalität sein. Die Auswahl der Materialien hängt auch von der Crash-Tauglichkeit ab. Die Insassen im Fahrzeug sollten im Falle eines Unfalls durch die Fähigkeit des Materials, den Aufprall zu absorbieren, geschützt werden.

Vorteile der Wahl Carbon Fiber für Auto Body Parts

Die Verschlechterung der Umwelt aufgrund hoher Kohlenstoffemissionen hat es erforderlich gemacht, dass die Materialien, die in Kraftfahrzeugkarosserien und -strukturen verwendet werden, wiederverwertbar sein sollten. Carbon-Karosserieteile sind besonders nützlich bei der Herstellung von Rennwagen. Das ist, weil es hilft, das Gewicht des Autos um fast 60% zu reduzieren und dadurch seine Fähigkeit zu erhöhen, schneller zu beschleunigen und die Geschwindigkeit des Autos zu erhöhen. Die Reparaturkosten sind vergleichsweise gering, da keine Korrosion vorliegt und Körperteile ausgetauscht werden müssen. Kohlefaser ist sehr stark und steifer als Stahl und die Fähigkeit, Energie zu absorbieren, ist auch viel größer als herkömmlicher Stahl. Dies ist besonders wichtig, um die Passagiere im Falle eines Unfalls zu schützen. Carbon-Karosserieteile sind teuer, weshalb es sinnvoll ist, sie von Großhändlern in China zu beziehen.

Kohlefaser für Supercars und Formel Cars

Kohlefaser ist eines der beliebtesten Materialien, die bei der Herstellung der gesamten Karosserien von Formelautos und Rennwagen verwendet werden. In normalen Autos werden sie jedoch verwendet, um den Kofferraum, Stoßstangen, Motorhauben und andere aerodynamische Teile des Autos zu machen. Sie sind leichter als Aluminiumplatten, aber sehr steif und stark und tragen somit dazu bei, das Gesamtgewicht des Autos zu verringern. Kohlefaser-Karosserieteile sind sehr teuer und erhöhen die Kosten des Autos, aber nicht, wenn Sie sie von Großhändlern in China kaufen. Kohlefaserstränge werden gewebt oder miteinander verzwirnt, um sie flexibel und haltbar zu machen, und Kunststoffharze werden hinzugefügt, um sie in die gewünschte Form zu bringen.