Kümmert sich um Ihren Lieblingsfüllfederhalter

Das Schreiben mit einem Füllfederhalter macht deine Handschrift gut, aber sie zu benutzen ist nicht einfach. Ein Füllfederhalter sollte vorsichtig behandelt werden. Füllfederhalter werden nicht nur zum Schreiben oder Signieren eines wichtigen Dokuments, sondern auch für einen künstlerischen Zweck verwendet. Die verschiedenen Arten von Federn, die verfügbar sind, wie schräg, stumpf, breit, werden für verschiedene Zwecke, wie zum Beispiel Kalligrafiezwecke, verwendet. Heutzutage halten Menschen eine Sammlung von verschiedenen Füllfederhaltern bereit, da sie nicht für den normalen Zweck verwendet werden. Füllfederhalter sind sehr Delegierte und müssen gut gepflegt werden. Umgang mit ihnen ist nicht einfach und nicht jedermanns Sache, da sie dazu neigen, sich zu täuschen. Hier sind einige Schritte, die Sie verwenden können, um Ihren Lieblingsfüllfederhalter gut zu pflegen und bestimmte Probleme zu lösen, die eine Füllfederschreibertinte verursachen kann:

Der Füllhalter hat bestimmte Teile, die oft gereinigt werden müssen, zum Beispiel die Feder und das Futter. Der Teil, der den reibungslosen Fluss der Tinte zur Spitze ermöglicht, wird Feed genannt. Zum Reinigen des Füllfederhalters müssen wir zuerst die Feder aus dem Lauf schrauben. Die Spitze muss dann bei Raumtemperatur mit Wasser gespült werden; destilliertes Wasser ist vorzuziehen, da Leitungswasser Staubpartikel enthalten kann, die die Beschickung verstopfen können.

Heißes Wasser und Reinigungsalkohol werden im Allgemeinen nicht verwendet, da es die Feder und das Futter beschädigt. Nachdem der Waschteil über der Feder ist, muss das Futter gut trocknen, bevor es wieder am Lauf befestigt wird.

Wie wir wissen, ist der Füllfederhalter ein sehr empfindlicher Stift. Deshalb sollten wir ihn beim Schreiben nicht zu stark drücken, da sonst die Feder beschädigt werden kann. Die Tinte, die wir verwenden, sollte nicht viel älter als 2-3 Jahre sein, da Schimmelpilze auf der Oberfläche wachsen können, was wiederum das Futter beschädigen und das Schreiben wird nicht klar sein.

Eine Füllfederhaltertinte sollte immer von Sonnenlicht ferngehalten werden. Stifte, die längere Zeit nicht benutzt wurden, sollten vor der Lagerung gewaschen werden. Während der Fahrt oder Lagerung sollte die Spitze senkrecht nach oben platziert werden, um ein Auslaufen zu vermeiden.

Es gibt viele Füllfederhalterhersteller auf dem Markt, die unterschiedliche Materialien wie Kunststoff, Metall usw. für die Herstellung verwenden. Unter allen Metall-Kugelschreibern sind die besten, da sie viel nobler und langlebiger sind.