Frauengesundheit Artikel

Stress Harninkontinenz

Harninkontinenz ist der unfreiwillige Urinverlust. Dieser Harnverlust kann durch eine Schwäche des Harnblasenhalses (Stressharninkontinenz), eine Überaktivität des Muskels der Harnblase (Detrusorinstabilität oder Dranginkontinenz), eine Schädigung des Rückenmarks (neurogene Inkontinenz) oder eine Harnstauung bedingt sein (Überlaufinkontinenz).

Unsichere Bauchmuskelübungen Frauen mit einer vorgebeugten Gebärmutter sollten vermieden werden

Bewegung ist wichtig, um unseren Körper am Laufen zu halten, da er die Muskeln aufbaut und für gute Gesundheit sorgt. Aber während des intensiven Trainings ist es wichtig, dass Sie Ihre Beckenbodenmuskulatur in Ihrem Kopf halten. Frauen, die mit dem Uterusprolaps zu tun haben, sollten einige der unsicheren Bauchmuskelübungen vermeiden, die den Zustand später verschlechtern. Es ist ein schmerzhafter Zustand, der früh genug gelöst werden muss, bevor er gefährlich wird. Die Behandlung für die Krankheit ist leicht verfügbar und man kann den vorgefallenen Uterus natürlich mit pflanzlichen Medikamenten, normalen Übungen und durch die Entscheidung für eine gute und gesunde Diät umkehren. Dennoch, hier ist die Liste der Workouts, die Sie vermeiden sollten, wenn Sie an dem Beckenorganproblem leiden. Also, worauf warten wir? Die Katze aus dem Sack lassen.

Warum ist die Menopause eine der häufigsten Ursachen für eine vorgebliche Gebärmutter?

Die Menopause ist eine Zeit, in der die Eierstöcke aufhören, Hormone wie Östrogen und Progesteron zu produzieren. Es ist das Ende Ihrer Periode Zyklus für immer und Ihr erster Schritt zum Altern. Ein neuer Anfang des Lebens von Frauen kommt mit einer Reihe von Gesundheitsproblemen. Die Menopause beeinflusst die Beckengesundheit durch den Verlust von Östrogen, was wiederum zu einem Uterusvorfall führt. Östrogen ist ein Hormon im Körper der Frau, das die Beckenmuskeln, Bänder und Gewebe stark und elastisch hält und wenn Ihr Zyklus endet, erhöht es den Mangel an Östrogenhormon in Ihrem Körper, was die Muskeln drastisch schwächt. Die Schwächung der Beckenmuskulatur senkt den Uterus von seiner tatsächlichen Position und schafft eine schmerzhafte und peinliche Situation für eine Frau.

Faserige Nahrungsmittel Frauen sollten essen, um eine vorgefallene Gebärmutter zu verhindern

Nicht zu leugnen, dass Verstopfung und ein Gebärmuttervorfall eine starke Verbindung haben. Verstopfter Magen belastet die Beckenbodenmuskulatur und schwächt sie, was wiederum zum Zustand führt. Aber das Beste ist, dass Sie es verhindern können und alles, was Sie brauchen, ist nur Faser. Ja, ballaststoffreiche Lebensmittel sind nachweislich Verstopfung vorzubeugen und wenn Ihr Magen nicht gestört ist, kann es das Risiko des vorgefallenen Uterus minimieren. Also, worauf wartest Du? Moderieren Sie Ihre Ernährung je nach Bedarf und hier teilen wir die Liste der faserigen Lebensmittel, die Sie beginnen sollten, von jetzt an zu essen, um zu verhindern, dass der Zustand auftritt und sich verschlimmert.

«BisherigeSeite: 1Nächster»