Die wichtigsten Arten von Facelift

Unser geistiges Alter entspricht selten unserem physiologischen Alter. Trotz der Tatsache, dass wir uns jung und voller Energie fühlen, können wir in einem Spiegel bemerken, dass Falten und Falten auf unserem Gesicht erscheinen können, die Haut kann schlaff werden, das Gesicht oval ist vielleicht nicht so perfekt wie zuvor. Viele Menschen möchten ihre Jugendlichkeit zurückgeben und über ein Facelifting nachdenken.

Mit zunehmendem Alter verringert sich die Menge des subkutanen Fettgewebes, die die Form unseres Gesichts bildet. So wird die Haut weniger elastisch und beginnt durchzuhängen. Facelift kann in zwei Kategorien unterteilt werden: chirurgische und nicht-invasive. Beide Methoden lösen die zuvor erwähnten Probleme perfekt. Es wird verwendet, um Nasolabialfalten, Zornesfalten, mittlere und tiefliegende Falten usw. zu behandeln. Normalerweise sind dies die Probleme, mit denen ältere Menschen konfrontiert sind, aber dies hängt von den individuellen Eigenheiten eines Menschen ab und 30-35 Jahre alte Männer und Frauen können ebenfalls ins Gesicht sehen es.

Wenn eine Person entscheidet, Facelift zu tun, ist der nächste Schritt in der Regel zu entscheiden, welche Methode zu verwenden. Es gibt folgende nicht-invasive Methoden: Hardware-Kosmetologie und Injektionsmethode. Hardware Kosmetologie impliziert: RF-Lifting (Radio Frequency) - Gesichtsbehandlung basierend auf Radiofrequenz, die verwendet wird, um die Stirn, unter den Augen, Wangen, Mittelgesicht, Kiefer und Nacken zu behandeln; Kryohebe - Verwendung des CO2-Flusses bei sehr niedriger Temperatur und hohem Druck; und Laserheben.

Injektionsverfahren wie Hyaluronsäure-Füller für Gesicht, PDO-Fäden, Soft-Lift, Mesotherapie, Gesichtskonturierung und Biorevitalisierung werden zur Behandlung verschiedener Faltenarten als Alternative zu plastischen Operationen eingesetzt. Diese Methoden ermöglichen eine sofortige und dauerhafte Wirkung. Darüber hinaus werden Hyaluronsäure-Hautfüller nicht nur für Gesichtsbehandlungen verwendet, sondern auch in andere Teile des Körpers injiziert.

Wenn man über die chirurgische Methode des Facelifting spricht, ist es möglich, folgende Typen zu unterscheiden: Mini-Facelift, Halslift, mittleres Facelifting, Stirn- oder oberes Facelifting und vollständiges Facelifting. Die wichtigsten Ziele der chirurgischen Methoden sind, die Konturen und die Elastizität der Backen und der unteren Gesichtshaut wiederherzustellen, das Doppelkinn und die Kinnlinie zu behandeln, das kantige Aussehen wiederherzustellen usw.

Die traditionelle plastische Chirurgie des Alterns verändert die Korrektur - das zirkuläre Facelifting - zielt darauf ab, die richtige Höhe zwischen Hals und Kinn wiederherzustellen, die Gesichtskonturen zu verbessern und die Haut zu entspannen. Es wird normalerweise in Vollnarkose durchgeführt. Diese Operation erfordert Rehabilitation und das Endergebnis kann ungefähr in zwei Monaten ausgewertet werden.

SMAS Lift - ist eine modernere Methode, die nicht nur Falten und Durchhängen loswerden, sondern auch Gesicht Oval und Relief anpassen können. Im Gegensatz zu zirkulär, SMAS Facelifting impliziert Manipulationen mit tieferen Strukturen, so dass die Wirkung viel länger dauert.

Die am wenigsten traumatische Methode ist - endoskopisches Facelifting. Während dieser Operation werden kleine Schnitte durchgeführt und resorbierbare Platten werden eingeführt. Diese Behandlung führt zu straffen Haut und Muskeln.

Alles in allem bieten moderne Medizin und Kosmetologie nahezu unbegrenzte Verjüngungsmöglichkeiten. Je nach Alter, persönlichen Besonderheiten, Gesichtsstruktur und anderen Faktoren werden verschiedene Behandlungen angepasst, um den Defekt loszuwerden oder die Gesichtskontur zu verbessern und ein jüngeres Aussehen zu bekommen.