5 Dinge, die Sie wahrscheinlich nicht über die kanadische Geschäfts-Forderungsfinanzierung wussten

Klarheit und Qualität der Informationen zählen sicherlich, wenn kanadische Unternehmer und Finanzmanager Alternativen zur Unternehmensfinanzierung in Betracht ziehen. Wir haben in der Vergangenheit gesagt und glauben immer noch, dass keine andere Form der Finanzierung in Kanada so missverstanden oder potenziell verwirrend ist wie die Geschäftsforderungen. Also muss diese Methode der Cash-Flow-Finanzierung verwirrend sein? Wir denken nicht, also lassen Sie uns 5 häufig gestellte Kundenfragen mit dem Ziel der Klarheit für Sie, den kanadischen Geschäftsinhaber, wiederholen.

Frage 1 dreht sich um die Höhe der Mittel, die Sie in Kanada erwarten können. Typische Vorraussagen für die meisten Einrichtungen drehen sich um die 90% -Marke, wenn Sie mit der richtigen Partei zu tun haben. Der Restbetrag, d. H. Die verbleibenden 10% Ihrer Forderungen, ist ein Rückstand, der Ihnen unmittelbar nach der Zahlung Ihres Kunden gutgeschrieben wird. Eine weitere Schlüsselfrage ist die Größe der Einrichtung. Die gute Nachricht ist, dass Ihre Einrichtung wächst, wenn Ihre Umsätze steigen. Im Allgemeinen gibt es keine Kreditlimiten, im Gegensatz zu Banken, die eindeutig eine Obergrenze haben.

Frage 2 dreht sich um den Prozess, d. H. Die Länge der Zeit, die benötigt wird, um eine Einrichtung einzurichten. Generell raten wir, dass es ungefähr 2 Wochen dauert, um eine geeignete Einrichtung zu errichten - das ist eine allgemeine Richtlinie. Sie werden übrigens sehr früh im Prozess wissen, ob Sie zugelassen sind. Danach ist es nur eine Frage der Dokumentation.

Frage 3 ist der sprichwörtliche heiße Punkt. Gebühren und Kosten. Verschiedene Faktoren spielen hier eine Rolle, die Kreditqualität Ihres Unternehmens im Allgemeinen (es muss nicht so solide sein, wie Sie denken), die Größe Ihrer Einrichtung, die Art Ihrer Branche, etc. Alles in allem eine solide Geschäftsforderung Finanzierung Die Gebühr in Kanada beträgt 2-3%, wenn Sie innerhalb von 30 Tagen abrechnen und abholen.

Frage Nr. 4 dreht sich um Arten von Forderungen, die finanziert werden können, der entscheidende Punkt hier ist, dass nur "Geschäft", dh B2B a / r in Kanada finanziert werden kann, so dass Unternehmen mit einem Verbraucher a / r Basis nicht Bargeld nutzen können Flussfinanzierung.

Frage Nr. 5 dreht sich um das Alter von Forderungen, die finanziert werden können. Als eine ziemlich allgemeine Regel kann nur A / R, die weniger als 90 Tage alt sind, über diese Methode der kanadischen Geschäftsfinanzierung finanziert werden. Natürlich können Sie sicher davon ausgehen, dass, wenn Sie Ihre Konten bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht abgeholt haben, in Ihrem A / R-Portfolio ein Element der uneinbringlichen oder uneinbringlichen Forderungen enthalten ist.

Hier hast du es. Verwirrung weg? Wir hoffen es. Wenn Sie über die Finanzierung von Geschäftskrediten in Betracht ziehen, stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Informationen zur Hand haben, um eine fundierte Entscheidung zu treffen. Sprechen Sie mit einem vertrauenswürdigen, glaubwürdigen und erfahrenen kanadischen Berater für Unternehmensfinanzierung, um mit der Cashflow-Finanzierung auf dem richtigen Weg zu sein.