Die Methode, einen Finanzberater zu finden

Es ist wichtig zu wissen, wie oft Ihr Finanzberater Sie erwartet. Wenn sich Ihre individuelle Situation ändert, möchten Sie sicherstellen, dass sie bereit sind, sich häufig genug zu treffen, um als Reaktion auf diese Änderungen Ihr Risikoportfolio aktualisieren zu können. Die Berater werden sich mit ihren Kunden auf verschiedenen Frequenzen treffen. Wenn Sie sich mit Ihrem Berater einmal im Jahr treffen und etwas auftauchen sollte, das Sie für unbedingt notwendig hielten, um mit ihm zu diskutieren; Würden sie sich zur Verfügung stellen, um dich zu treffen? Sie möchten, dass Ihr Mentor immer mit aktuellen Informationen arbeitet und zu jeder Zeit Ihre Situation genau kennt. Wenn sich Ihre Situation ändert, ist es wichtig, dies Ihrem Finanzberater Michigan mitzuteilen.

Fragen Sie, wie der Berater entschädigt wird und wie sich dies in Kosten für Sie niederschlägt. Es gibt nur wenige unähnliche Möglichkeiten, wie Berater entlohnt werden können. Der erste und häufigste Prozess besteht darin, dass ein Berater eine Gegenleistung für seine Dienstleistungen erhält. Eine zweite, neuere Form der Vergütung sieht vor, dass den Beratern eine Gebühr auf einen Prozentsatz des verwalteten Gesamtvermögens des Kunden gezahlt wird. Diese Gebühr wird dem Kunden jährlich berechnet und liegt in der Regel zwischen 1% und 2,5%. Dies gilt auch für einige der Aktienportfolios, die nach Ermessen verwaltet werden. Einige Berater glauben, dass dies der Standard für die Vergütung in der Zukunft werden wird. Die meisten Finanzinstitute bieten die gleiche Anzahl von Rückerstattungen an, aber es gibt Fälle, in denen sich einige Unternehmen mehr als andere auszahlen, wodurch ein wahrscheinlicher Interessenkonflikt entsteht. Es ist wichtig zu verstehen, wie Ihr Finanzberater entschädigt wird, so dass Sie auf alle Vorschläge, die sie machen, aufmerksam sind, was in ihrem besten Interesse statt in Ihrem eigenen Interesse sein kann.

Es ist auch sehr wichtig für sie zu wissen, wie man frei mit Ihnen darüber spricht, wie sie entschädigt werden. Die dritte Methode der Entschädigung ist, dass ein Berater die Spekulationskäufe bezahlt. Dies wird in der Regel auch prozentual berechnet, ist aber in der Regel ein höherer Prozentsatz, etwa 3% bis 5% als einmalige Gebühr. Die endgültige Methode der Entschädigung ist eine Mischung aus allen oben genannten. Abhängig vom Finanzberater Michigan können sie zwischen verschiedenen Strukturen wechseln oder die Strukturen abhängig von Ihrem Zustand verändern. Wenn Sie etwas kürzerfristiges Geld haben, das investiert wird, dann ist die Kommission von der Fondsgesellschaft für diesen Kauf nicht der beste Weg, um dieses Geld zu investieren. Sie können wählen, es mit der Front-End-Gebühr zu investieren, um höhere Kosten für Sie zu vermeiden. In jedem Fall sollten Sie sich darüber im Klaren sein, ob und wie eine der oben genannten Methoden für Sie zu Kosten führen wird. Wird es beispielsweise Kosten für die Übertragung Ihrer Vermögenswerte von einem anderen Berater geben? Die meisten Berater übernehmen die Kosten für die Umsiedlung.